Skatepark ist jetzt da! Bzw der Erste Bauabschnitt…

Posted in aktuell with tags , , on 28. April 2015 by sbamueller

10847951_358255727696360_949178747079764231_n

Der Baubürgermeister zeigt streetcred und lädt auf den 4.5. 16:30 zue Eröffnung des neuen Skateparks im Dietenbachpark ein.

Die Facebookveranstaltung gibt es hier.

Geld im Haushalt 2013/2014 für Skateplätze

Posted in aktuell with tags , , , , on 12. Januar 2013 by sbamueller

DHH20132014_Seite694_Skateplätzeeine Seite aus den 683 Seiten Haushaltsbuch der Stadt Freiburg. Ich bin gerade dabei dieses Durchzuarbeiten und siehe da: auf Seite 629 kommen wir Skate vor mit einem Ansatz von 160.000 EUR vor die aus einer Spende / Nachlass kommen.

Daher für den Umbau Karlsplatz sind 160.000 EUR vorgesehen, darunter seht ihr nochmal Gelder die für die Sanierung von Kinderspielplätzen, Bolzplätzen und anderen Flächen dieser Art vorgesehen sind. in Beiden Jahren jeweils 300.000 EUR.

Das ist für uns zumindest soweit eine gute Nachricht, als das die Verwaltung glaubt dafür Geld einstellen zu können und wenn der GR es beschließt auch ausgeben zu dürfen (kein Zwang sie muß es nicht).

Wer etwas Stimmung für uns machen will, kann das auch beim Beteiligungshaushalt tun und etwa unter: http://beteiligungshaushalt-freiburg.de/drupal/index.php?q=forum/kinder-und-jugendliche Vorschläge zum Thema Skateplätze aber auch zu anderen Themen die einem als junger Mensch (Schulen, Stadtbücherei, Sport und Freizeit, Klimaschutz, etc…) Vorschläge machen oder Beiträge abgeben.

DHH20132014_Seite694_Skateplätze

Skateboarding, Space and Green City * Vortrag von Prof. Dr. Iain A Borden,

Posted in aktuell with tags , , , , , , on 26. November 2012 by sbamueller

Skateboarding, Space and Green City

Vortrag von Prof. Dr. Iain A Borden,

University College London

am 13.12.2012 um 18:00 Uhr

im Architekturforum am Lederleplatz, Guntramstraße 15

 

Ein Plädoyer für Skaten im Herzen der Stadt

Der Londoner Professor Iain A Borden spricht im Freiburger Architekturforum über „Skateboarding, Space and Green City“

Auf Einladung der Freiburger Skateboard-Initiative Skatement spricht der renommierte Londoner Architektur-Professor Iain A Borden am Donnerstag, 13.12.2012 um 18.00 Uhr im Architekturforum am Lederleplatz zum Thema „Skateboarding, Space and Green City“. Der per Video-Schaltung live aus London übertragene Vortrag erfolgt in englischer Sprache und wird ins Deutsche übersetzt. Die Veranstaltung wird vom Jugendfonds Freiburg unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Wohin mit Freiburgs jungen Skatern? Wo kann ein neuer Skateplatz entstehen? Das sind kontrovers diskutierte Fragen in Freiburg: Die betroffenen Jugendlichen hatten sich für den Standort Seepark am Stadtrand entschieden, der Vorstand des dort ansässigen Bürgervereins lehnte das ab. Jetzt soll der neue Skatepark am Karlsplatz entstehen – im Herzen der Stadt. Weiterlesen

Skatepark Skatement Seepark Poster hängt

Posted in aktuell on 18. Dezember 2011 by sbamueller

Skatement hat während eines Blizzards, das Skatement Poster im baldigen See-Skate-Park aufgehängt!

Höhepunkt der Aktion war als es während des Bannerhängens zu einem kleinen Blizzard kam.

Occupy Skatepark: So 15:00 Bürgerhaus Skatepark

Posted in aktuell with tags , , , , on 15. Dezember 2011 by sbamueller

SkateparkVoteing war erfolgreich

Posted in aktuell with tags , , , , on 13. Dezember 2011 by sbamueller

Auf enormes Medienecho stößt derzeit das von Skatement (der Autor dieses Blogs ist auch ein Mitglied von Skatement) durchgeführte Skaterhearing zu den Skatespots in Freiburg. Im folgenden eine kleine Übersicht:

Sebastian Müller redet über die philosophischen Grundsätze:

Habermas auf dem Skatboard?

Um noch ein wenig mit einerigen philosophischen Bemerkungen diesen Beitrag zu bereichern. (mehr)

Fudder.de berichtet mehr faktisch:

Freiburgs Skater haben abgestimmt: Der Skateplatz soll an den Seepark

Am Donnerstagabend ließ die Initiative Skatement im Haus der Jugend die Freiburger Skater über den Standort des künftigen Skateparks abstimmen. Mit klarem Vorsprung konnte sich die Location am Seepark durchsetzen. Denkbar ist jetzt allerdings auch eine Kombi-Lösung: zwei neue Skateparks, einer im Seepark, der andere am Karlsplatz. (mehr)

Die Badische Zeitung scheint noch etwas Zeit zu brauchen…

Radio Dreieckland berichtet hier

Und der SWR berichtet mit Grabesstimme zum beschluß, leider aber ohne Link

Skate Spot Voteing

Posted in aktuell with tags , , , , , , , , on 1. Dezember 2011 by sbamueller

Am 8. Dezember um 19 Uhr im Haus der Jugend kannst du mit abstimmen, welcher Ort für den neuen Freiburger Skatepark aus deiner Sicht am besten geeignet ist. Wir stellen gemeinsam ein Ranking (1 bis 5) auf. Auch eine Kombination aus zwei favorisierten Spots ist denkbar.

Mehr Informationen auf Skatement.de und auf der Facebook Gruppe von Skatement!